Velaux-Tübingen

20.4.-4.5.2016 /deutsch -französischer Austausch am Kepi

14 Tage lang sind die französischen Schüler und Schülerinnen aus Velaux durch ihr Programm gerutscht (Badkap), geklettert (B12), gestochert (Neckar) und gerockt (Aula). Betreut wurden sie von den Schülern und Schülerinnen der 8d und 8b und ihren engagierten Familien, von vielen ebenso engagierten Kolleginnen und Kollegen bei Ausflügen und Museumsbesuchen, aber auch in extra geplanten Unterrichtsstunden. Das Motto „Alltagskultur“ zog sich durch das gesamte Programm, von der Neuzeit im Waldenbucher Museum über die römischen Sitten im Rottenburger Sumelocenna bis zu den Unteruhldinger Pfahlbauten. Kunst-voll waren der Lotte-Reiniger Workshop im Stadtmuseum und besonderes Highlight die Lichtinstallationen im Luna-Park Ritter. Überall zeigte sich die französische Gruppe begeisterungsfähig. Ein großes Lob kann unsere Schul-Mensa und ihr Team verbuchen, denn unsere französischen Gäste fanden das Essen einfach lecker. Bei der Abschlussparty in der Aula - dank unserer Hausmeister gut gerüstet - ließen es alle Schüler und Schülerinnen (Foto) richtig krachen: Tanz, Karaoke, Theatersport sowie die Workshop-Filme und Fotovideos rundeten den gelungenen Austausch ab. Merci beaucoup allen Beteiligten, aber ganz besonders den französischen Kolleginnen Mme Clouet und Mme Kerner für ihr großes Engagement!

 Reisetagebuch des Collège Roquepertuse.