Jugend forscht

Beim Regionalwettbewerb Jugend forscht in Sindelfingen haben drei unserer Schüler mit ihren selbst erarbeiteten Projekten teilgenommen. Grischa Österbauer und Theo Döllmann stellten ihre automatische Pflanzenbewässerung vor, die sie im Schülerforschungszentrum in Eningen erarbeitet haben. Marius De Kuthy Meurers konnte in der Sparte Mathematik und Informatik mit seinem „Electronic LED Orchestra“ den ersten Preis erringen und sich damit für den Landeswettbewerb qualifizieren. - Herzlichen Glückwunsch!