Erasmus+ Oktober 2017 Thema: Erneuerbare Energien (Opole, Polen)

Im Oktober 2017 besuchte die deutsche Delegation dieses Mal unsere östlichen Nachbarn aus Polen. Es stießen auch Schüler aus Frankreich, Rumänien und den Niederlanden dazu.
Die Anreise war abenteuerlich und endete in einem spontanen Flug nach Krakau. Unsere polnischen Gastfamilien empfingen uns sehr herzlich

Wir haben Ausflüge zu verschiedenen Kraftwerken und Fabriken unternommen. In der Woche wurde uns die dortige Kultur sowie weitere Informationen zu unserem Thema „erneuerbare Energien“ nähergebracht. Mit diesem Wissen erstellten wir in internationalen Gruppen Präsentationen, die wir den jüngeren Klassen der polnischen Schule vorstellten.

Besonders interessant war auch der Trip nach Breslau, einer der größten Städte in Polen. Dort besichtigten wir das Wassermuseum „Hydropolis“ sowie die wunderschöne Innenstadt. Es entstanden auch zahlreiche Freundschaften.

Die Zeit in Polen war ausgezeichnet und wir freuen uns darauf im März 2018 die Gruppen in Tübingen willkommen heißen zu dürfen!

Sebastian Haas J1, Joshua Schellmann J1, Helena Zajadacz 9e

Zurück