Das KEPI rennt für Afrika

Zum Auftakt der Afrika-Woche am KEPI wurde am Montag (04.07.2016) der run2gether-Spendenlauf durchgeführt. Dabei stellten sich die Schüler der Klassen 5-10 keiner geringeren Herausforderung, als in 5er-Staffeln gegen kenianische Profiathleten des Teams run2gether anzutreten. Und siehe da, zwei Staffeln der Klassen 10a und 10c gelang es tatsächlich, die Profiathleten zu schlagen! Sie legten dafür in 45min knapp 15km zurück! Auch alle anderen Staffeln waren mit vollem Einsatz dabei und gaben für die zu unterstützenden Projekte in Kenia und Togo alles! Tolle Leistung und Glückwunsch an alle Klassen! Für einen reibungslosen Ablauf sorgte die Fachschaft Sport und die SMV, für die stimmungsvolle Führung durch den Morgen der Moderator Rafael Treite. Die tollen Fotos machte Fabian Knisel (10a). Herzlichen Dank auch an alle Eltern, Verwandte und Bekannte, die bereit waren, als Spender in Aktion zu treten.