Bilinguales Theaterstück

Das diesjährige bilinguale Theaterstück, aufgeführt am 26. Oktober 2018, handelte von der "Magie des mots" und wurde von den SchülerInnen der Klasse 10d und den AustauschpartnerInnen aus Molsheim (Lycée Henry Meck) in Form von aggressiven Zungenbrechern, brutalen Mordfällen und nicht enden wollenden Albträumen uvm. kreativ sowie in zwei Sprachen umgesetzt. Innerhalb von 5 Tagen hat es die deutsch-französische Gruppe mit Unterstützung der Theaterpädagogin Birgit Hein geschafft, ein unterhaltsames, kurzweiliges Stück mit medienkritischer Botschaft auf die Bühne zu bringen. Chapeau!